Integration von Energiespeichern in Smart Grids und Anbindung der Grid-Akteure über eine IT Management Cloud

Die Entwicklung von Energiespeichern und ihre Einbindung in Smart Grids ist eines der Kernprojekte für eine gelingende Energiewende. Die Anforderung an die Speichertechnologien sind ambitioniert, ihre möglichen Einsatzfelder vielfältig.

ads-tec entwickelt und testet im Rahmen des iZeus Projekts in enger Zusammenarbeit mit der EnBW die Einbindung des Speichers in ein Smart Grid.

Erforscht werden soll vor allem die Anbindung aller Akteure an eine IT Management Cloud und deren zentrale Verwaltung sowie die Entwicklung von IT-Schnittstellen zur Gewährleistung einer effizienten und manipulationssicheren Kommunikation der Akteure untereinander. Im Fokus steht das Zusammenspiel des Energiespeichers mit Photovoltaik-Anlagen, einer Ladesäule im Rahmen des E-Mobility Teilprojekts „Smart Traffic“ sowie mit „Smart Home“.

Ein mögliches Anwendungsszenario der Forschungsergebnisse aus dem iZeus Projekt ist die digitale Signierung von Stromkontingenten. Produziert beispielsweise ein Besitzer einer Photovoltaikanlage überschüssigen Strom, soll er diesen in einen zentralen Großspeicher einspeisen und bei Bedarf wieder abrufen können. Zu diesem Zweck muss sein Kontingent im Speicher erfasst und „mit Namen versehen“, d.h. signiert werden

ads-tec liefert und testet im Rahmen des iZeus Projekts einen Energiespeicher im Containerformat inklusive Batterien, Wechselrichter und Steuerungselektronik sowie die IT Management Cloud.

Informationen zu ads-tec

ads-tec ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart und einem Produktionsstandort in Wilsdruff bei Dresden. Derzeit beschäftigt das Unternehmen ca. 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.   

Im Bereich "Energy Storage" entwickelt und produziert ads-tec Hochleistungs-Energiespeichersysteme auf Lithium-Ionen Basis. ads-tec Energiespeicher sind skalierbar und finden damit vielfältige Einsatzfelder, u.a. in der Zwischenspeicherung Erneuerbarer Energien. Darüber hinaus verfügt ads-tec mit Big-LinX über eine eigens entwickelte Remote Service Cloud, die zur intelligenten Steuerung und Vernetzung von Energielade- und Entladesystemen eingesetzt wird.

Über 30 Jahre Erfahrung und Fachkompetenz in der Systementwicklung zeichnen die 100%igen Eigenentwicklungen von ads-tec aus.

ads-tec ist Gründungsmitglied im Kompetenznetzwerk Li-Ionen Batterien KliB e.V. und steht durch die Initiative innerhalb zahlreicher Spitzencluster in enger Verbindung zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette.